Geständig

Gestern bin ich gestanden – oder habe, wie man hier vielmehr sagt. Ganz allein. Mindestens vier Sekunden lang. Na gut, selbst aufstehen kann ich deshalb noch länger nicht…

Es ist aber nicht nur das, was dem aufmerksamen Beobachter sagt, daß dieses Kind wächst und gedeiht. Fortschritte sind auch beim Lautieren zu beobachten, so wird aus einem banalen „dadada“ plötzlich ein „da-dadaaah“ und eifrige Selbstgespräche kommen aus dem Babyphone. Auf dem Wickeltisch wird immer noch ein Gezeter angestimmt, aber beim Anziehen eines Pullovers bemerkt man plötzlich Kooperation, das Ärmchen wird gezielt in die richtige Richtung gestoßen, und die Finger nicht mehr verzweifelt abgespreizt, damit es ja möglichst lange dauert. Gezieltes Vorgehen ist auch beim Verbotenen bemerkbar – so geht es immer wieder genau auf die Butterdose, auch wenn diese im Kühlschrank steht statt auf dem Tisch.

Naja, und Gedeihen… die 74 wird schon knapp, und der Altersgenosse aus dem Wochenbett, den wir gestern auf dem Spielplatz trafen, kann sicher nicht an den kleinen Draufgänger heranreichen…

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *