Christian@Tierheim

Lisa und Christian verbrachten einen lustigen Nachmittag im Rather Tierheim, das einen „Tag der offenen Tür“ beging.

Christian hatte beim Kinderschminken als Regenbogen und auf der Hüpfburg seinen Spaß, Lisa auch. Außer Wespen gab es allerdings kaum Tiere zu sehen, merkwürdig – aber verständlich, bedenkt man, daß Heimtiere oft sensibel und gar nicht öffentlichkeitsgeeignet sind.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *